Suche
  • kohlhase

Organisationsentwicklung

Aktualisiert: 23. Sept 2019


Im Logo von K&P findet sich ein geflügeltes Pferd- der Pegasus. Der Pegasus steht sinnbildlich für das, was wir in unserem Organisationsentwicklungsansatz verfolgen.


Eine Unternehmung gibt es nur, wenn sich Menschen zusammen finden, um an einer Frage oder einem Bedürfnis arbeiten zu wollen. Die Kunst einer Zusammenarbeit liegt darin, dass es gelingt, alle Beteiligten in ihrer Entwicklung im Fluss zu halten, so dass Neues entstehen kann. Diese Zusammenarbeit gelingt umso besser, je deutlicher jeder Einzelne den Zusammenhang in dem er arbeitet versteht, überblickt und bereit ist, diesen und sich weiter zu entwickeln.


Der Pegasus vereinigt die Aspekte Vitalität, Kraft, Triebstärke und positive Körperlichkeit eines Pferdes. Aber in Verbindung der Losgelöstheit von der Erdenschwere eines Vogels, dessen symbolische Bedeutung mit Freiheit und Streben nach Transzendenz und Aspekten des geistigen Bereichs verbunden ist.


Pegasus ist die Verbindung von Handeln und Denken und das gesunde Wechselspiel dieser beiden Pole lässt Entwicklung möglich werden. 


So gelingt es, eine prozesshafte und vom Dialog getragene Zusammenarbeitskultur zu gestaltet, die "tiefes darinstehen", aber auch "hohes darüberstehen" ermöglicht. Im Eintauchen und Abstand gewinnen, im Ein- und Ausatmen, entsteht Entwicklungsraum.


Dieser Ansatz hilft uns in der Organisation regressive, festhaltende und damit entwicklungshemmende Aspekte zu überwinden. Dazu bedienen wir uns in entsprechenden Fällen auch der systemischen Aufstellungsarbeit.


Pegasus kann somit auch als vitale, körperliche wie geistige kreative Energie verstanden werden, die einen Aufbruch hin zu größerer Bewusstheit, zur Erkenntnis und lebendiger Inspiration führt.


Wir wollen so Arbeit neu gestalten, dass sich Menschen mit der Biographie einer Organisation verbinden, und Organisationen sich mit der Biograpie von Menschen verbinden können.


0 Ansichten

©2019 by Kohlhase & Partner